hele_111@web.de

Guten Morgen,

gestern war ich in der Stadt und anschließend ein bisschen einkaufen. Dabei kamen mir ein paar Sünden in den Einkaufswagen, die einfach sein mussten!
Ich l i e b e Oreo-Schokolade und Kinder Bueno. Aber neben den Süßigkeiten gab es natürlich auch Gesundes. Außerdem habe ich einen Weihnachtstee entdeckt, den ich heute morgen probiert habe. Schmeckt und riecht super lecker!
Ich habe mich dieses mal an ein Süßungsmittel gewagt, nämlich Stevia. Ich habe einige Rezepte, in denen es vorkommt und war neugierig, wie es schmeckt und ob es eine gute Alternative ist. Im Supermarkt war ich erstmal ziemlich verwirrt, weil es so viele verschiedene Konsistenzen gibt und ich mich überhaupt nicht damit auskenne. Habe nun die flüssige Variante gewählt und bin sehr gespannt.

Den heutigen Tag werde ich gaaanz gemütlich mit TV, Kuscheldecke und meinem Freund verbringen, so, wie es sich für einen Sonntag gehört. Leider kam ich gestern nicht dazu, zu trainieren, aber das werde ich heute auf jeden Fall nachholen. Vorgestern kam meine neue Sportkleidung von H&M an. Die werde ich euch noch in einem separatem Post zeigen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

xx

Comments (0)

Guten Morgen ihr Lieben,

gestern war ich mit ein paar Freunden auf dem Hamburger Dom. Es war wirklich schön und ich weiß nicht wie, aber sie haben mich dazu bekommen Achterbahn zu fahren. Das war zwar nur eine kleine und natürlich ohne Looping oder andere extras, aber es war trotzdem echt schwer für mich und meine Höhenangst. Als die Fahrt losging, habe ich direkt die Augen zugekniffen, weil es so weit nach oben ging und sie auch erstmal nicht wieder geöffnet. Ich bin zwar stolz, dass ich mich dort mit rein getraut habe, aber dadurch habe ich nur gemerkt, dass so etwas wirlkich g a r  n i c h t s für mich ist. frown

Ich liebe den Geruch auf Jahrmärkten (oder Dom, Kirmes, etc.) so sehr, weil es so süßlich nach gebrannten Mandeln und anderen leckeren Sachen riecht. Deswegen habe ich es mir auch nicht nehmen lassen, einen leckeren Apfel mit weißer Schokolade und einen Spieß Erdbeer-Banane mitzunehmen. Damit lief ich dann stolz den Rest des Abends rum. laugh

Gestern war für mich Rest Day angesagt. Am Donnerstag wollte ich eigentlich ein ruhiges Training absolvieren, aber dann habe ich ein Cardio Workout entdeckt und irgendwie Lust gehabt, mich richtig auszupowern. Es war unglaublich anstrengend und zwischenzeitlich habe ich überlegt, ob ich das Video beende, sobald die Hälfte um ist. Aber dann habe ich es doch geschafft (30 Minuten) und war mega glücklich. Diese Erfolgsmomente sind einfach sehr sehr wichtig!

 

Ich wünsche euch einen schönen Samstag!

xx

Comments (0)

Hey ihr Lieben,

die Woche ist fast geschafft! Mein heutiger Tag war wesentlich besser als gestern. Bei der Arbeit gab es einiges zu tun und als ich zu Hause war, habe ich wieder 45 Minuten intensiv trainiert. Habe noch Muskelkater vom Vortag und liebe dieses Gefühl, darauf weiter aufzubauen. Morgen werde ich noch etwas ruhiger trainieren und am Freitag ist Ruhetag.

Ich habe mir eben noch meine Lieblingszeitschrift "Women's Health" gekauft und werde mich gleich unter die Bettdecke kuscheln und sie lesen. Ich konnte nicht wiederstehen und musste dazu Duplo White kaufen - es schmeckt einfach zu lecker und man muss sich auch mal etwas gönnen!
Außerdem habe ich in den letzten Tagen Lust mir die Fingernägel in einer dunklen Farbe zu lackieren. Bisher habe ich nur helle Töne und Neonfarben in meiner Sammlung. Jetzt kommt ein neuer von P2 dazu und ich bin schon gespannt, wie er auf den Nägel aussieht.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

xx

Comments (0)

Hey,

heute war ein richtig, richtig merkwürdiger Tag! Es fing schon bei der Arbeit an. Ich hatte durchgehend Kopf- und Halsschmerzen, habe unendlich viel Nervennahrung gebraucht und bin einfach nicht vorangekommen. Extra deswegen habe ich früher Feierabend gemacht, aber dann meinen Bus verpasst. Ich hasse solche Tage!

Zu Hause gab es dann noch mehr Nervennahrung. Ich war so müde und habe ohne mein OneWhey trainiert. Daher wieder nur 45 Minuten. Ich bin aber trotzdem zufrieden, die 45 Minuten waren ziemlich intensiv und den Muskelkater spüre ich jetzt schon.

Ich habe diese Halsschmerzen und Müdigkeit die letzten Tage, ich hoffe, dass ich nicht krank werde, sondern wirklich einfach nur Urlaubsreif bin. 3 Wochen noch, dann heißt es: Ausschlafen, Trainieren, Essen, Trainieren, Ausschlafen!
 

Comments (0)
0 av 2
OPTIONS